SOP oder auch DIE QUADRATUR DES DREIECKS

Auch uns dauert das Warten auf den Serienstart viel zu lang. Wir hatten es wohl geahnt, schon zu Beginn die genaue Zeit nicht genügend eingrenzen können und daher bewusst ein Verzinsungsmodell für die Reservierungen gewählt. Die frühe Reservierung sollte damit belohnt werden. Die steigenden Reservierungszahlen der letzten Monate zeigen auch, dass ein deutliches Interesse am neuen TWIKE besteht, welches auch deutlich spürbar wird bei Validierung der aktuellen Reservierungen. Obwohl bisher neben wenigen Visualisierungen nur die Eckdaten in den Blogbeiträgen umrissen wurden, nehmen wir bereits eine regelrechte Begeisterung wahr.

Uns ist bekannt, dass wir in der weiteren Kommunikation immer mehr Details entblättern müssen. Dies taten wir mit jedem neuen Blogbeitrag. Zuletzt mit dem Hinweis auf die Bearbeitung der Stückliste (siehe Artikel zu BOM), denn die Optimierung der Kosten ist uns ein großes Anliegen. Aber die Kleinserie einerseits und der Wunsch ein viel besseres, nachhaltiges und langlebiges Produkt zu schaffen, stehen gewünscht niedrigen Einkaufspreisen entgegen. Positiv wird sich die hohe Lebensdauer auswirken - schon das TWIKE 3 hat Ambitionen den Oldtimerstatus zu erhalten, ein TWIKE 5 besitzt ebenfalls diese „Alters-Gene“. Auch lässt die Langlebigkeit den Anschaffungspreis eher als Investition verstehen. Die niedrigeren Folgekosten tun das ihre und konnten schon beim TWIKE 3 die Anschaffung relativieren. Beim TWIKE 5 wird die umfangreichere Nutzung ein weiteres dazu beitragen - höherer Fahrkomfort und Fahrgeschwindigkeit lassen ein herkömmliches Fahrzeug ersetzen.

Hilfreich ist auch die Strategie in einer Folgeentwicklung aus dem TWIKE 5 ein noch marktgängigeres TWIKE 6 abzuleiten. Um Kannibalisierung zwischen den Modellen zu vermeiden, wird das 5 exklusiv herausstehende Eigenschaften und die wertigere Basisausstattung behalten. Die mit 15kW Nennleistung niedrigere Motorleistung des 6 wird dabei noch immer eine sportliche Höchstgeschwindigkeit von 120km/h und bei entsprechender Batterieausstattung Reichweiten über 500km erlauben.

Der Wermutstropfen: Die Entwicklung des TWIKE 6 wird erst beginnen können nach SOP des 5.

Der SOP ist in der Welt der Fahrzeughersteller bekannt als der START OF PRODUCTION, der Moment, wenn die Serienfertigung eines Produktes beginnt. Dieser ist für das TWIKE 5 heute zwar noch nicht auf den Tag bestimmbar. Jedoch lässt die geplante Bauweise mit einer gegenüber dem Vormodell 3 extrem optimierter Manufaktur, bereits eine gute Eingrenzung zu. Diesbezüglich rechnen wir aktuell ab Freigabe an die Lieferanten mit einem Zeitraum von etwa 6 Monaten, um nach einer möglichst kurzen Hochlaufzeit auf eine Produktionskapazität von einem Fahrzeug pro Werktag zu kommen. Die Freigabe an die Lieferanten kann erfolgen, sobald die Durchfinanzierung bestätigt ist. Und hier beginnt sich die Katze in den Schwanz zu beißen. Denn ohne greifbares Produkt besteht nur eine begrenzte Bereitschaft in dieses zu investieren.

Wir möchten nun diesen Teufelskreis durchbrechen und stellen unseren Arbeitsplan auf, als wäre die Finanzierung bestätigt. Nicht jeder Lieferant wird oder kann dies akzeptieren und so werden, wo möglich, die kostenträchtigen Entwicklungsschritte hintenangestellt. Diese Strategie hilft zwar weniger die Entwicklungszeit abzukürzen, aber sie hilft mit kleinem Budget stetig voran zu gehen.

Bezüglich der Einrichtung der Produktion fällt uns die Umsetzung des Plans leichter. Im Wesentlichen sind es vorerst Umräumarbeiten. Die Produktionsabläufe werden in Räumlichkeiten stattfinden, welche größtenteils vorhanden sind, ergänzt um neue nicht zu kostenintensive Lagerflächen. Der vorhandene Raum lässt eine Produktionskapazität von 200 Fahrzeugen pro Jahr zu. Eine Aufbauzeit für die Endmontage von weniger als 32 Stunden erfordert dafür 4 Werkplätze.

Zeitgleich gilt es innerhalb der nächsten 6 Monate die Finanzierung für den Start der Serienfertigung sicherzustellen. Wir werden dazu mit allen beteiligten Akteuren erneut sprechen, die Zusammenhänge erläutern und abklären auf welche Weise und in welchem Zeitrahmen die Finanzierung sichergestellt werden kann.

Let´s TWIKE!