TWIKE heißt jetzt TWIKE – Und sonst ändert sich nix

Mit der weltweit geschützten Marke, welche nun auch in den Firmennamen integriert wurde, erhält die TWIKE GmbH eine weitere nachhaltige Basis für alle anstehenden Entwicklungen.

Als FINE Mobile GmbH und TWIKE Importeur sind wir 1998 angetreten. Bereits im Jahr 2002, vier Jahre später, hatten wir die TWIKE Produktion übernommen. Und seit Anfang 2020, 22 Jahre nach Gründung, haben wir uns endlich umbenannt zu TWIKE GmbH.

Warum jetzt? Eigentlich müsste die Frage lauten: Warum nicht schon viel früher?

Wir waren bisher unter „die von TWIKE“ bekannt. Dabei war der Name FINE Mobile damals wohl gewählt. Die Abkürzung FINE zusammen mit Mobile steht für Forum für Intelligente Nachhaltige Elektro Mobile und gab uns bei Gründung die Gelegenheit noch weitere Fahrzeugmarken aus dem Ausland nach Deutschland zu importieren. Es wurden aber nie andere Fahrzeuge. Wir hatten auch keine Zeit für andere Fahrzeuge. Und spätestens jetzt bei der Vorbereitung der Lancierung der nächsten TWIKE Generation wollten wir die neue historische Chance nicht verpassen: Seit Anfang 2020 heißen daher „die von TWIKE“ jetzt auch TWIKE.

Im gleichen Vorgang übertrugen die beiden Gesellschafter Bernd Werner und Martin Möscheid ihre Geschäftsanteile an eine als Holding angelegte TWIKE Founders GmbH, deren Gesellschafter sie zu gleichen Teilen wieder sind. Die TWIKE Founders besitzt als weitere Tochter die TWIKE Fleet GmbH, welche zukünftig Gelegenheit gibt, TWIKE Fahrzeuge und Batterien zu vermieten und zu verleasen.

Mit der weltweit geschützten Marke im Namen und der neuen Firmenstruktur erhält TWIKE die nachhaltige Basis für alle anstehenden Entwicklungen.